Wiedergeburt (2010) – Rezension

Dies ist meine letzte Meinung für den Man Asian Literary Prize Jury Schatten – Ich weiß, ich sagte, ich würde den Colonel zu überprüfen, aber ich gab auf halbem Wege, und habe keine Lust, Macht mir einen Weg durch den Rest von ihm, zumal ich jetzt müssen nicht. Aber ja, Rebirth. Das war komisch schwer zu Quelle, da es nicht außerhalb von Indien veröffentlicht, und Penguin India waren weniger als über bevorstehende uns damit zu helfen. Aber hier ist es!

Kaberi ist schwanger. Über neun Monate, erzählt sie uns von ihrem Leben vor und während dieser Erfahrung. Sie erzählt von ihrer Kindheit Freund Joya, immer so eigensinnig und enthusiastisch. Sie erzählt von ihrer Familie, leben noch immer in dem Land, weit weg von ihrem neuen Leben in Bangalore. Sie erzählt von ihren neuen Freunden, bereit, ihr zu helfen, aber so gefangen in ihrer eigenen Angelegenheiten sie oft nicht bemerken, wenn sie nicht fragen. Und sie von ihrem Mann, dem Vater ihres Kindes erzählt, der Mann war sie gezwungen, zu heiraten. Der Mann, der sie trifft.

Die Rolle der Frauen im Land der Fiktion hat in letzter Zeit so etwas wie ein heiß umkämpften Debatte in Australien, für diejenigen spielt in Übersee. Und ich denke, eine Menge davon stammt aus einem fundamentalen Missverständnis von diesem Vorschlag, der “Frauen-fiction” -, dass es einige Bücher für Frauen geschrieben, als ob die Menschen kein Interesse daran, Bücher über Frauen haben, und was es bedeutet, eine Frau zu sein.

Welches ist, wissen Sie, vervollständigen Bullshit. Es macht ungefähr so ​​viel Sinn wie zu sagen Frauen lesen keine Romane von Männern geschrieben, weil sie nicht wollen, lesen Sie, was Männer denken. Aber das Stigma bleibt. Wir feiern so viele männliche Autoren für ihre Einsicht in das, was es bedeutet, ein Mensch, was Männlichkeit bedeutet, und wie man fügt sich in oder außerhalb dieser Ideale gezwungen sein. Martin Amis, Ian McEwan, Julian Barnes – all diese Autoren wurden (zu Recht) gefeiert für ihre Darstellung von Männlichkeit im 20. Jahrhundert. Aber es scheint sich zu so etwas wie ein Mangel an weiblichen Autoren, die für ihre Untersuchung dessen, was es bedeutet, eine Frau zu sein vollzogen werden, was es zu sein bedeutet, “feminin”. Und deshalb Rebirth mich in so vielerlei Hinsicht interessiert, und Deshalb habe ich genossen es zu lesen.

Dies ist eine “Frau Buch,” in dem Sinne, dass es mit etwas kein Mensch jemals verstehen kann, beschäftigt sich, egal wie sehr wir versuchen -, schwanger zu sein. Mit einem Kind in euch für neun Monate, und wie das wirkt sich Ihre eigenen Werte, Moral und Weltanschauung – das ist etwas, das ich nie gehe zu erleben, auch wenn ich wirklich will. Aus dieser Perspektive, ja, ist dies ein wichtiger und Offenbarung Roman. Ich freue mich auch, dass es ein Gefühl der Universalität hier – obwohl es Berührungen der indischen Kultur, insbesondere die arrangierte Ehe Lage sind, mit Kindern ist kein ausschließlich indische Vergangenheit-Zeit. Weder ist die häusliche Gewalt und schlechte Ehen.

Auf der Sollseite steht, glaube ich nicht, Barua gibt es die Art von Punsch ich persönlich in meiner Lektüre zu suchen. Vielleicht weil ich zu finden passiven Protagonisten frustrierend in ihrer Unfähigkeit, die Fesseln, die sie binden zu entkommen, neigen zu so fand ich Kaberi so etwas wie eine nasse Decke. Das ist (meistens) bis zum Ende gemacht, als sie einen Weg, ohne ihren Mann leben findet. Ich war besonders erfreut, dass Barua nahm nicht den einfachen Weg und haben ungläubigen Eltern und Freunde auf der häuslichen Gewalt vor. Es war eine angenehme Abwechslung, um zu sehen Kaberi Freunde und Familie glauben sie, und Maßnahmen ergreifen, um ihr zu helfen.

Ironischerweise mag, wenn man bedenkt ihrem gewalttätigen Ehe, es gibt ein Gefühl von Ruhe und Gelassenheit in Kaberi Weltbild. Ihre Sprache ist nie stark, nie scharf, selten wütend. Es wäre einfach zu sagen, das ist eine weibliche Art zu schreiben, aber ich glaube nicht, dass ist ganz der Fall. Rebirth ist ein tief introspektiven Roman – es ist ein perfektes Beispiel dafür, wie man am besten verwenden Sie die erste Person Stimme. So wie sich Kaberi ist cool, ruhig und gesammelt, so individuell sind auch ihre Gedanken, und deshalb Sprache. Es gibt natürlich eine andere Schicht zu diesem inneren Monolog im wahrsten Sinne des Wortes – sie erzählen uns nicht, aber für das ungeborene Kind in ihr. Vielleicht ist auch dies verbindet sich mit der Sprache Wahl – ein wahrscheinlich nicht zu schreien oder zu einem Neugeborenen schreien.

Wiedergeburt ist nicht perfekt mit allen Mitteln. Die Nebendarsteller sind fast gleichmäßig interessanter als der Erzähler, und es fühlt sich zu kurz und leicht, jede Art von großen Einfluss haben. Aber es ist ein solides Debüt, und markiert Barua aus als Autor, die bereit sind Fragen, die nicht vollständig in die man als Mainstream-Literatur beschrieben werden, erforscht zu bekämpfen ist.

Alcatraz Star Daniel Pyne wirbt für sein neues Buch

Nach einer erfolgreichen Karriere als Drehbuchautor, kehrte Alcatraz showrunner Daniel Pyne auf seinen jugendlichen Ehrgeiz, ein Schriftsteller zu werden, und hat festgestellt, mit Erfolg seine ersten beiden Bücher, die 2010 Twentynine Palms und dem gerade veröffentlichten ein Loch im Boden durch einen Lügner Besitz.

Pyne das Buch reichen von Episoden von Miami Vice auf die Drehbücher für Doc Hollywood und der Manchurian Kandidat Remake. Aber im Jahr 2010, veröffentlicht Pyne Twentynine Palms, seinen ersten Roman zu starke Bewertungen. Er hat es folgte in diesem Monat mit der ebenso erreicht ein Loch im Boden durch einen Lügner Besitz.

Der Roman handelt von Lee, ein hoher Shop Lehrer, der eine verlassene Goldmine kauft als Gegengift gegen seine Midlife-Krise und einer Ablenkung von seiner Scheidung. Auf dem Weg dorthin nimmt er eine bunt gemischte Truppe von Helfern, wieder mit seinem Just-vorzeitig entlassene Bruder, verliebt sich wieder und durchquert Pfade mit einem Paar pakistanischen Goldsucher, die vor nichts Halt machen, um die Kontrolle über seine Mine zu gewinnen.

Pyne ist ein geschickter Schriftsteller, besser als die meisten Drehbuchautoren, die ihre Hand versuchen, an Romanen, und ein Loch im Boden ist ein großer lesen. Die Charaktere sind dreidimensional, werden die Einstellungen glaubhaft gemacht, und die Handlung bewegt sich nach vorne mit der Art der Antriebsenergie, dass ein Leser bis zum Ende eingehakt hält. Pyne Erfahrung als Drehbuchautor hat ihm ein wirkliches Verständnis dafür, wie man eine Geschichte Tempo, sondern balanciert er, dass bei einem Romancier Gespür für stimmungsvolle Beschreibung. Fans von kurvigen character-driven Kapern wie David Mamet ist spezialisiert auf die werden wirklich genießen es.

Der große Offbeat Titel stammt aus einem Zitat zugeschrieben Twain dass er von jemand anderem ausgeliehen haben, markieren. Pyne die Nutzung eines angeblichen Twain-Zitat ist eine großartige Metapher sowohl für die Art, wie er will, um das Leser etwas unsicher über die Hauptfigur und Motive für die get-rich-quick Systeme, die Menschen zu nehmen Bergbau.

Pyne sprach mit The Hollywood Reporter über die Inspiration für ein Loch im Boden, Einstellung der Roman in seiner Heimat Colorado und die Unterschiede zwischen Schreiben von Skripts und Romane. Er spricht auch über Alcatraz, die neue Show von JJ Fox Abrams, dass Pyne als Showrunner trat im November, ein paar Monate vor seinem Debüt Mitte der Saison. Lesen Sie eine gekürzte Fassung des Gesprächs unter:

Woher kam die Idee für den Roman gekommen?

Daniel Pyne: Ich bekomme nie einzelne Inspirationen. Die offensichtlichste ist mein Bruder tatsächlich kaufte eine Goldmine wieder in den Neunziger Jahren in der Nähe eines Skigebietes. Aus irgendeinem Grund entschied er sich, diese Goldmine zu kaufen, und er öffnete es und er Art tuckerten rund nach innen, er tat es nicht mir, sondern die Mechanik der sie und die Suche nach Relikten der Dinge war cool. Ich ging um ihn zu besuchen und ging dort oben und sah, und es irgendwie in Erinnerung geblieben, dass es eine interessante Idee für eine Geschichte war. Dann las ich vor ein paar Jahren gab es einen Kerl in Thailand, ein Gold-Spekulant, der sich geworfen aus einem Hubschrauber auf dem Weg zu einem seiner Gold-Sites, die sich als betrügerisch sein zu untersuchen, und sie wusste nicht, ob er wurde aus dem Helikopter geworfen oder gestoßen aus dem Helikopter, und das war. Also habe ich solche disparate Elemente nehmen und schieben Sie sie zusammen, aber es war ein bisschen eine Hommage an meinen Bruder und ein wenig von einer Geschichte über Brüder, obwohl es nicht ähneln unsere Beziehung überhaupt. Aber es ist diese Art von komplizierten Beziehung, dass die Menschen, wenn sie einander lieben müssen, aber sie sind auch unglaublich Rivalen.

In gewisser Weise ein Loch im Boden erinnert an die Arbeiten von David Mamet Sinn. War er eine Inspiration?

Pyne: Ich habe nicht daran zu denken. Aber die Stimme, dass es mit ihm zieht ein leicht ironischer Stimme, die ein leicht muskulös, Macho-Stimme, die er liebt es. Ich habe nicht an ihn denken als Inspiration, aber ich kann sehen, wie würden Sie denken, dass. Jederzeit Mal, wenn Sie über Männer in reale Beziehungen schreibst, er ist einer der Meister zu tun. Es hat immer noch die kurvenreichen Kapern Element, um es und die Frau zwischen zwei Männern gefangen.

Die Colorado-Einstellung der neuen Funktionen fast wie eine andere Figur des Romans. Ist das ein vertrauter Teil des Landes für Sie?

Pyne: Ich verbrachte die ersten 18 Jahre meines Lebens in Colorado, nie verlassen. Growing up, ist mein Bruder viel älter als ich und er würde mich Jeeping, so dass ich wusste, dass Territorium, ich weiß es wirklich gut. Es hat einen sehr speziellen Flair. Nicht überall in der Welt mögen. Und die Höhe, es ist so hoch, und du bist nur durch die Größe der Berge überwältigt.

Wenn ich schreibe Ich mag die Dinge zu finden. Es ist sehr wichtig für mich, meine Geschichten an einem Ort zu bringen. Der Ort wird zu einem Teil der Geschichte. Weil ich glaube, das ist wahr, ich denke wir von unserer Umwelt betroffen sind und wo wir aufwachsen. Es gibt diese ganze Sache in dem Buch darüber, wie Menschen, die aufwachsen in Colorado, einschließlich mir, meiner Familie und sicherlich gibt es ein Boom-Bust-Mentalität, dass Sie wachsen mit, dass Sie denken, Sie werden Sie reich. Und es ist seltsam, man nicht darüber nachdenken, bis du gehst, dann merkt man, ‘Oh, das die Persönlichkeit, die diesen Ort personifiziert wird seit 150 Jahren ist. ” Es wurde von Menschen, die so denken, der, dass sie nur eine Schaufel voll bist weg von diesem Streik, werde reich machen ist denke gegründet.

Hat das Schreiben von Romanen verändert die Art und Weise man sich Drehbücher?

Pyne: Ich habe ein bisschen weniger Geduld für Drehbücher als früher, denn wenn ich endlich begriffen, nach dem ersten Buch, als ich es hatte in meinen Händen und ich öffnete es und ich sagte: “Oh mein Gott, das sind meine Worte. “Ich bin nicht auf dieses Erlebnis mit einem Drehbuch, wo ich meine Worte hören von jemand anderem gesprochen, aber niemand wirklich liest meine Drehbücher, sie sehen den Film, der auf ihnen basiert. Diese Erfahrung hat mich eine Art weniger Patienten mit Das Drehbuch Prozess. Das kollaborative Ding ist groß, aber zur gleichen Zeit bist du eine Art Leim, der die unsichtbare alle anderen zusammen hält und manchmal macht es Spaß zu wissen, dass Sie Zugang zu dem Leser nicht gebremst wird, um Ihr Publikum, und sie ‘ wieder zu sehen, was Sie geschrieben haben.

Hat Ihr Drehbuch-Erfahrung Ihrer Arbeit als Schriftsteller beeinflusst?

Pyne: Ich habe schon viele Male mit meiner Drehbücher von über-schreiben ihnen vorgeworfen. Ich habe Glück gehabt, dass zu überwinden, denn früh in meiner Karriere habe ich, dass viele, “warum gehst du nicht einfach gehen, weil Sie Ihre Zeit verschwenden, Sie schreiben diese Prosa schweren Drehbücher schreibe Romane.” Die gute Nachricht war, lernte ich wirklich prägnant zu schreiben, was ich jetzt sehr viel Spaß macht. Ich genieße, dass ich nicht auf einen ganzen Absatz zu verwenden, um ein Bild in jemandes Kopf das ist klar zu erstellen. Die andere Sache ist mir auch bewusst, dass einige dieser Pop-Romane einen Motor in ihnen, die durch Filme oder mein Fernseher worden ist definiert, so dass ich versucht habe zu nehmen, was ich als dramatischer Schriftsteller gelernt, als Film-Brenner besitzen, und bringen es zurück zu dem Roman, die Art von Romanen, die ich liebe und ihnen die Art von Erzählung Laufwerk, dass wir gekommen, um von einem unserer Unterhaltung oder Geschichtenerzählen jetzt erwarten. Sie können nicht leugnen, die Filme haben, wie wir lesen, beeinflusst. Ich habe versucht, das zu tun. Es ist eine Art langfristiges Ziel ist zu sehen, wie ich kann zurück zu bringen einige der Dinge, dass ich gelernt habe, und legte sie in den Roman und vielleicht machen einen sehr kleinen Art der fortschreitenden Form davon.

Pyne sprach auch über Alcatraz, dem neuen Sci-Fi-Verfahrens auf Fox über Sträflinge von der berühmten Bucht von San Francisco Gefängnis, der sich in Luft im Jahr 1962 verschwunden und sind jetzt auf mysteriöse Weise wieder auftaucht im Jahr 2012, ohne einen Tag im Alter von 50 years.What lieben Sie über die Show?

Pyne: Es ist eine Show, die eine gute Balance zwischen dem Alcatraz Sachen, die Art von Funktionen wie eine Kurzgeschichte in der Geschichte hat. Wir versuchen, die Mythologie mehr zu der Geschichte zu verknüpfen bei der Hand als nur zufällige Stücke, die fliegen kommen. Also, wenn Sie ein Stück Mythologie gesehen habe kann man erwarten, dass es mehr Story mit daran beteiligt, als nur eine Frage, die rumhängen werde es für immer ist sein müssen. Aber wir an der Wirbelsäule zu fangen einen Bösewicht so ist es, in einem gewissen Umfang zu bauen, ist es nicht so sehr ein Verfahrensfehler, da es eine Verfolgungsjagd Show, ein Flüchtling Chase Show ist.

Bisher Jede Episode hat eine ähnliche Struktur im Hinblick auf die Identifizierung und Erfassung eines neu zurückgekehrt Alcatraz Verurteilte musste. Wird die Struktur der Show variieren einige die Zukunft?

Pyne: Es wird einige Shows, die nicht sein wird, was überhaupt noch jemand gesehen hat, und sie kommen sich schnell. Wir werden das Ganze abzurunden. Wir werden es machen, damit es nicht immer sein wird: “Oh ein Typ auftaucht, er ist, Verbrechen zu begehen, lasst uns ihn.”

Werden wir jemals erfahren Sie Geschichten, die in den Jahren zwischen 1963 und 2012 für die Charaktere, wie Hauser, die nicht rechtzeitig kam springen füllen?

Pyne: Ich kann nicht sagen, aber im Grunde unser Plan ist es, gerade jetzt wechseln zwischen 1963 und 2012.

Was ist vom Fass für den Rest der Saison?

Pyne: Wir hoffen, mehr über das, was vor sich geht, mehr über das, was vielleicht zu offenbaren, und vertiefen unser Verständnis der Charaktere und ihre Beziehungen sind, was mit der Insel. Wie wir entlang einer Nebenfigur zu gehen, dass Sie vielleicht in einer Rückblende sehen kann ein wichtiger Charakter in einer Geschichte in der Zukunft zu werden, und gelegentlich ein Zeichen, dass wir uns beschäftigt hat oder Informationen über eine Schnittstelle später mit unserem Zeichen.

Und wo findet die erste Saison landen?

Pyne: Der Plan ist, ein paar Dinge, die in der ersten Staffel wurden, ohne zu antworten alles angehoben und dann auch vorbereiten und stellen Fragen, die in den nächsten Lauf durchführen werde antworten.

Meine Lieblingsbücher des letzten Jahres

Die 10 besten Bücher die ich in 2011 gelesen

Dies ist eine Liste der besten Bücher, die ich im Jahr 2011 zu lesen. Die Liste ist nicht eine Top-10. Für eine Sache, es ist nicht in Ordnung. Auch wurden nicht alle Bücher im Jahr 2011 veröffentlicht, obwohl mehrere von ihnen waren jünger als typisch für mich. All dies sind Bücher, die ich zum ersten Mal in diesem Jahr zu lesen: Ich mache viel Wiederlesen, aber keines der Bücher las kam mir so stark wie diese taten.

Schiff Breaker (Paolo Bacigulpi)
Absolut die beste Roman, den ich dieses Jahr gelesen. Ich genoss die ein Buch seines früheren Ich habe gelesen (The Windup Girl), aber es hat ein wenig den Anschein, als wollte er zu schwer zu dunkel sein. Schiff Breaker hat keine solchen Probleme. Es ist angeblich Junger Erwachsener, in einer post-apokalyptischen (Wetter Apokalypse Version) Lousiana gesetzt und beginnt unter den Banden von zerlumpten Jugend brechen alte Öltanker für Schrott Stück für Stück. Die Welt-Gebäude ist perfekt, die Struktur ist eine kurze, perfekt ausgeführt Update eines klassischen Abenteuerroman (entführt oder Treasure Island) und ich würde es jedem empfehlen.

Zero History (William Gibson)
Beendet die Blue Ant / Hubertus Bigend Trilogie. Wenn der Trilogie es fühlte sich leichter als die bisherigen Trilogien begonnen; nachdem sie alle kürzlich wieder gelesen, ich glaube, es stand sehr gut. Plus, das ist eine weitgehend über Hose, und ich schätze einen Schriftsteller, die Hose ernst nehmen kann.

Welche Technologie wollen (Kevin Kelly)
Noch grübelt über diesen einen. Kelly hat einen manischen Mix aus insgesamt voll-auf messianische tecnology ändert alles woo, wird aber mehr geerdet (und mehr lesen und schreiben) als 99% der Menschen mit gleichwertigen tecnophile umwerben. Wenn Sie einen Vorgeschmack möchten, gehen Sie lesen Sie diesen Post auf, wie wenige Technologien wirklich aussterben. Wenn Sie denken, das ist ordentlich, werden Sie mögen dieses Buch.

A Night in the Lonesome October (Roger Zelazny & Gahan Wilson)
Weird & wonderful. Ich habe ein Faible für Bücher von Hunden erzählt. Gahan Wilson hat die Illustrationen, er ist ein Juwel. Dies ist ein älteres Buch, das ich nie darüber ohne Jo Walton-Serie von Buchrezensionen auf Tor würde gehört haben, hat sie ein Händchen für die Hervorhebung halb vergessene Bücher, die gelesen werden verdienen.

I Shall Wear Midnight (Terry Pratchett)
Ein weiterer Erwachsener Roman. Ich denke, die Tiffany Weh Bücher sind Pratchetts besten Werken. Sie haben einen anderen Ton als die anderen Scheibenwelt-Romane, und Stand-alone während der Arbeit innerhalb dieser Welt. Ich denke, sie irgendwie ernster (obwohl die Scheibenwelt-Romane haben einige durchaus ernste Themen angepackt) fühlen, vielleicht weil sie selbst nie Tiffany ist für lacht gespielt, wenn auch lustige Dinge um sie herum passieren. Besonders wenn es die Feegles beteiligt sind.

Nobilis: The Game von Hoheitsrechten (R. Sean Borgstrom)
Dies ist kein Roman, es ist eine sehr seltsame-Rollenspiel in einem außergewöhnlich schönen physischen Buches. Es ist katastrophal vergriffen, neigen dazu, für mehr als 100 Dollar bei eBay zu gehen, und ich hatte das Glück, um sich über sie, indem eigentlich immer, um es bei einem Freund zu Hause zu spielen, wenn auch kurz. Ich war süchtig. Ich bin einer jener Menschen, die Gaming-Bücher kauft, nur um sie mal zu lesen (sorry) und dieses Buch ist ein perfektes Beispiel dafür, warum das so ist eine schreckliche und doch unwiderstehliche Gewohnheit. Auf der einen Seite ist es ein interessantes Spiel, und gespielt werden sollte. Auf der anderen, es ist eine großartige und lunatic Arbeit handlungslosen Fiktion. Fragen Sie freundlich, und ich kann können Sie durch ihn zu suchen.

Empire of Liberty: A History of the Early Republic, 1789-1815, Oxford History of the United States (Gordon S. Wood)
Ich bin verliebt in die Oxford Geschichte der USA-Serie. Diese und die nächsten sind lang, decken im Grunde alles, und sind ziemlich gut ging man bedenkt, wie vollständig sie versuchen, sein. Wenn, wie ich, ist Ihr Verständnis von der Geschichte der USA zwischen dem Verfassungskonvent und dem Krieg von 1812 “etwas etwas XYZ-Affäre etwas”, dann wird dies bekommen Sie gefangen bis hin. Meine persönliche Imbissbuden sind meist darüber, wie dünn der frühen Republik war: alles über eine Rückkehr zur Monarchie, Reabsorption von England (oder eine andere Macht) besorgt, oder einfach auseinander fällt in Stücke überhaupt. Aus unserer Sicht in der Geschichte Es scheint alles so unvermeidlich, aber wirklich, war nichts davon.

Was hat Gott getan: Die Transformation of America, 1815-1848, Oxford History of the United States (Daniel Walker Howe)
Immer noch verliebt in die Oxford Geschichte der USA-Serie. Viele saftige Sachen hier über die zunehmende Rolle der Religion im öffentlichen Leben, unser Auftreten als imperiale Macht, und die wirklich schreckliche weißer Rassist Rand um alles. Es ist eine ziemlich dunkle Ära, mit wenigen wirklichen Helden: William Lloyd Garrison, Frederick Douglass, die frühen Abolitionisten und Aktivisten gegen indische Völkermord. Aber die Präsidenten sind eine ziemlich unangenehme viel: Jackson (böse), Van Buren (ungeschickt), Harrison (tot), Tyler (unbrauchbar), Polk (imperialistischen). John Quincy Adams kommt gut rüber. Das Lesen über die “Übernahme” von Kalifornien hat Spaß gemacht, obwohl, wie ich jetzt weiß, die Entstehung von etwa 50% der Straßennamen in meiner Nachbarschaft.

Reamde (Neal Stephenson)
Wahrscheinlich nicht eine seiner wichtigsten Bücher. Völlig einem seiner Bücher Spaß. Und manchmal ist es OK, um eine wirklich lange, höchst unwahrscheinlich Abenteuergeschichte von einem Waffen-besessen Nerd geschrieben haben. Ich bin auch immer davon überzeugt, dass, ähnlich wie viele Romanautoren benötigt, um eine 9/11 Themen-Roman aus ihrem System in den letzten zehn Jahren zu bekommen, einige Schriftsteller, ein World of Warcraft Roman aus ihrem System benötigen. Dies ist Neals, und das ist gut so.

Finder: Voice (Carla Speed-McNeil)
Finder ist eine dieser Graphic Novel-Reihe, die die Fans über obsessive und evangelischen bekommen, und doch irgendwie die meisten Menschen noch nie etwas gehört. Es ist Science-Fiction mit schweren Fantasie Obertöne, wird in diesem unglaublich vielschichtig und dichte Weise geschrieben, während mit Kunst, die ist sauber und einfach und Ersatzteile und irgendwie reißt Tricks wie mit ganzen Clans von Zeichen, die Beinahe-Klone voneinander sind, und doch Sie können ihnen sagen, außer auf der Seite. Wenn Sie noch nicht gelesen haben jede Finder, mit den neuen Dark Horse Sammelwerken zu starten, aber wenn man diejenigen lesen, lesen diese eine nächste.

Es gibt 3 Bücher Sachbücher und 7 Fiction-Bücher auf dieser Liste. Einer der Fiction-Bücher ist ein Comic-Roman, ein Roman ist eine illustrierte, sind zwei als Junger Erwachsener vermarktet, und man ist ein Spiel. Fast nichts findet in der heutigen realen Welt, komme ich zum Science-Fiction, Fantasy, Geschichte und neigen. Die YA Fiktion ist voll die gleich der “Erwachsenen”-Fiktion, und in diesen Tagen schätze ich eine gut gemachte “leichte” Roman so viel (oder mehr) als ehrgeiziger Arbeit.

Top Bücher 2011

Wir können pro Monat bis ins Jahr 2012 sein, aber das bedeutet nicht, können wir nicht blicken zurück auf den besten des Jahres 2011. Diese Liste ist eine Zusammenstellung der Top 11 (get it 2011 .. 11) Stricken Bücher aus dem letzten Jahr. Sie umfassen alles vom großen Hut Musterkollektionen, bis zum Finishing Technik und Sockenstricken Workshops und einem Eimer Liste nur für Strickerinnen.

2011 gab uns ein paar tolle Bücher, mehr, als wir auf dieser Liste passen. Aber hier sind einige unserer Favoriten.

PS: Wenn Sie eines der Bücher durch Anklicken des Links kaufen passieren, bekommen wir eine kleine Provision, die uns bringen Sie interessante Inhalte wie das hilft. Vielen Dank!

11. Sockenstricken Master Class: innovative Techniken + Patterns von Top-Designern von Ann Budd

Das ist einfach einer der coolsten Buch zu kommen im Jahr 2011. Ann Budd ist ein unglaublicher Socke Strickerin und Lehrer und das ist ein Muss für jeden, bei der Einnahme ihrer Sockenstricken auf die nächste Ebene interessiert sind. Auch sie enthält eine DVD!

Sockenstricken Master Class präsentiert Methoden für die Gestaltung und kreative Socken stricken, mit Unterschrift Elemente und Techniken aus 16 Top-Designern. Mit Mustern in zwei Abschnitte von Top-down-und Zeh-up-Konstruktion unterteilt, Sockenstricken Master Class erforscht Techniken wie Kabel, Twisted Stiche, Spitze, gestrandet colorwork, entrelac, Schatten Stricken und Intarsien gearbeitet in der Runde. Plus, werden Sie entdecken, kreative Wege beginnen und enden Socken, Form Fersen und Zehen, und stricken den Sohlen.

10. 200 Fair Isle Motive: A Knitter ‘s Verzeichnis von Mary Jane Mucklestone

Die umfassende Anleitung zur Fair Isle Stricken Motive. Die Geheimnisse der Fair Isle enthüllt werden! 200 Fair Isle Motive bietet einfache Lösungen für die scheinbar komplexe Technik der gestrandeten colorwork. Von einfachen einreihigen Muster bis hin zu komplexen All-Over-Motive finden Sie colorways, die begeistern und begeistern Sie Ihre Stricken wird, ob Sie ein Anfänger oder erfahrene Strickerin bist.

9. Stashbuster Knits: Tipps, Tricks, und 21 Projekte für die Schöne mit Ihrem bevorzugten Leftover Yarn von Melissa Leapman

Stashbuster Knits gibt Ihnen die absolute beste Weg, um zu verwenden, und genießen Sie Ihre wertvollen Garn-Kollektion Schuld frei. Leapman bietet wertvolle Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Organisation und Einkauf Ihren Stash, kreative, zukunftsträchtige Ideen Stricken und Farbkombinationen inspirieren. Dann gibt Ihnen 21 geniale Projekte für Männer, Frauen, Kinder und Haus, das so konzipiert, niemand erraten werden sie von Kleinigkeiten gemacht wurden sind.

8. Alice Starmore den Charts für Color Knitting: Neue und erweiterte Auflage (Dover Stricken, Häkeln, Occhi, Lace) von Alice Starmore

Eine international anerkannte Autorität auf Strick-Design und Unterricht präsentiert kartiert Muster aus ihrem persönlichen Ausgangsstoffe. Alice Starmore enthält ihre eigene geometrische und der Natur inspirierte Motive sowie traditionelle Muster aus der ganzen Welt, sowie praktische Anleitungen zu deren Einarbeitung in einzigartigen Designs. Geeignet für Anfänger und fortgeschrittene Strickerinnen und Farbe sowohl für Hand-und Maschinenstricken.

7. Die Knitter ‘s Life List: zu tun, zu wissen, um zu erkunden, von Gwen W. Steege Stellen

Novizen und Meister können sich über Qiviut vom Moschusochsen zu lesen – und dann überprüfen Sie es aus ihrer Liste, sobald sie etwas mit diesem Luxus-Faser gemacht habe. Sie werden entdecken klassische Pullover Designs und besuchen Sie die Garn-freundlichsten Städte. Sie werden entdecken, mutige Leute, die in Garn-Bombardement zu erfreuen, Master Intarsien, und sogar versuchen, Spinnerei, Weberei, Färberei, Stickerei und Häkeln. Mit all diesen unwiderstehlichen Inhalt zu verschlingen, wird Strickerinnen immer wieder kommen, um weitere Herausforderungen zu übernehmen – und überprüfen Sie aus dem Knitter ‘s Life List!

6. Wendy Knits Lace: Essential Techniques and Patterns for Everyday Irresistible Lace von Wendy D. Johnson

Viele Strickerinnen werden von Spitzen eingeschüchtert, aber mit ein wenig Anleitung kann jeder schöne Stücke zu schaffen. Wendy entmystifiziert Spitzen Stricken durch gründlich über die Grundlagen und bietet die besten Techniken, um die kompliziertesten aussehende Muster zu erstellen. Angefangen von einem leichten Muschel Leibchen für den Sommer zu einem dicken Kapuze für den Winter, stellt Wendy Projekte, die überraschend einfach und macht Spaß zu erstellen und zu groß, um ganzjährig zu tragen sind.

5. stricken, Swirl! Einzigartig Schmeichelhaft, One Piece, eine Naht Swirl Jacken; Vorwort von Cat Bordhiby Sandra McIver

Sandra McIver unglaubliche Jacken waren der letzte Schrei. Ihr innovatives Design hat das Auge des Strick-Welt gefangen, und es wird nie mehr dieselbe sein.

Innerhalb der aufwändig fotografierten Seiten stricken, Swirl!, Präsentiert Designerin Sandra McIver 18 Designs, die alle Zahlen, die jeweils auf der Basis innovativer einem Stück flacher, eine Naht kreisförmigen Konstruktion nennt sie eine “Swirl”. Mit einfachen Techniken, Stricken, schafft sie elegante Pullover Jacken in vier dramatischen Silhouetten und drei flexiblen Größen.

4. Die Knitter ‘s Book of Socks: The Yarn Lover’ s Ultimate Guide to Erstellen von Socken, die gut passen, fühle mich großartig, und ein Leben lang
von Clara Parkes

2011 brachte uns ein paar tolle Bücher über Socken stricken, nur wenige wie erwartet als diese dritte outting durch Königin der Garne Clara Parkes.

In der Strickerin Buch von Socken, zeigt Clara Parkes Sie, wie man strickt Socken aus Garn, nach dem Sockengarn Lebenszyklus von seinen Fundamenten zu seiner letzten Momente auf eine stolze Fuß. Durch das Verständnis einer Socke die Grundbedürfnisse-Elastizität, Stärke und Feuchtigkeits-Management-Sie lernen, wie man mit diesen Werkzeugen wie Bausteine ​​zu spielen, selbstbewusst die Kombination von Faser-, Twist, ply, Muster, und clevere Masche Tricks, um Ihre perfekte Paar Socken konstruieren .

Die helfen soll, diese Grundsätze in die Praxis, die Strickerin Buch von Socks bietet auch 20 frischen, originellen Mustern aus heutiger Strumpf-Design Leuchten, darunter Cookie-A, Cat Bordhi, Ann Budd, Nancy Bush, Anne Hanson, und Melissa Morgan-Oakes. Die Socken hier präsentierten der Bogen von der einfachen Strick-und-li-Kombinationen für Einsteiger geeignet, um innovatives Design mit üppiger colorwork, wirbelnde Kabel und zarter Spitze.

3. Wochenend-Hüte: 25 Strickmützen, Berets, Glocken und mehr
von Cecily Glowik MacDonald und Melissa LaBarre

Die cleveren Designs von Wochenend-Hüte haben begeisterte Strickerinnen überall Jubel in ganzjährig Hut Stil. Cecily Glowik MacDonald und Melissa LaBarre gebracht haben Ihnen die besten Designer Strickmütze Muster aus 21 erstaunliche Designer, alles in einem schönen und lebenslustigen Sammlung. Alle Entwürfe in Wochenend-Hüte sind ideal Projekte für Reisen, Geschenke oder schleichen zwischen größeren Projekten stricken. Ob Sie in Komfort, Stil, Genuss oder einfach nur Stricken interessiert sind, ist Wochenende Hüte Ihr All-in-One-Ressource für die Schaffung wollen-à-porter Strickmützen.

2. Classic Elite Schnellsuche Knits: 100 Fabulous Patterns für Wraps, Socken, Hüte und mehr (Classic Elite Yarns)
von Classic Elite Yarns

Paar weiche, geschmeidige Fäden in auffälligen Farben mit zeitlos modernem Design und Sie haben jede Strickerin Traum beantwortet. Seit mehr als 20 Jahren haben die Studios von Classic Elite Yarns bleibende Muster, die mit ihren prächtigen Produkte gestrickt werden betteln erstellt. In diesem Muster-Sammlung, eine Follow-up zum meistverkauften Classic Elite Knits, liegt der Fokus auf schnell zu machen Zubehör. Knitters aller Könnensstufen lieben diesen hochwertig ausgestatteten Sammlung von 100 Muster für Socken, Wraps, Hüte, Handschuhe, Taschen, Schals und vieles mehr. Knitters verwöhnen lassen können sich selbst oder etwas finden, zu stricken für jedes Mitglied der Familie. Die 120 Farbfotos präsentieren die Palette der hochwertigen Garnen als auch, wie Baumwolle, Wolle, Bambus, Angora, Kaschmir, und Mischgarne. Classic Elite Schnellsuche Knits halten Strickerinnen “Hände beschäftigt für eine lange Zeit zu kommen.

1. Finishing School: A Master Class für Knitters
von Deborah Newton

Das Wort “Finishing” füllt viele Strickerinnen mit Grauen. Einige haben sogar aufzugeben, anstatt Projekte ergänzen die notwendigen Schritte, um schöne, tragbare Kleidungsstücke zu erreichen. Nun zeichnet Strickerin und Designer Deborah Newton teilt ihr Know-how und Liebe zum Veredelungstechniken in einem on-the-Seite Meisterklasse. Deborah geduldig nimmt ihre Schüler-Leser Schritt für Schritt durch den Ins und Outs der Sperrung, Falzen, Kanten und Schnörkel, indem sie ihnen das Vertrauen und die Fähigkeiten, um professionell aussehende Strickwaren zu schaffen. Neben Deborahs Experte Anweisungen enthält das Buch Muster für 12 Pullover, Jacken und Schals, viele davon mit Variationen.

Also, was war Ihre Lieblings-Strick-Buch des Jahres 2011? Haben wir etwas verpasst? Welche Reihenfolge würden Sie steckte sie in? Dann fügen Sie ihn in den Kommentaren!

beste Technik Bücher 2011

Genau wie in 2010, 2009, 2008 und 2007, hier geht das traditionelle Buch des Jahres Beitrag für 2011! In diesem Jahr meine Leseliste aufgenommen Design, Geschichte und viel JavaScript.

Hier die Liste geht weiter, in einer völlig willkürlichen Reihenfolge des persönlichen Geschmacks:

“Design for Hackers” von David Kadavy

Angefangen hat alles, um August, mit einem Gespräch mit Paul, mein Cousin aus London, der Gründer der Zerofee; wir sprachen, dass, während Designer leicht finden konnte Tutorials und Dokumentation über Software-Entwicklung lernen, es viel schwieriger für Entwickler, um Material zu finden war zur Gestaltung, zu mindestens lernen die Grundkonzepte kennen.

Irgendwie muss David Kadavy uns gehört haben, und er kam im darauf folgenden Monat mit diesem großen Buch. Ich habe es zu jedem meiner Schüler empfohlen, da ich es gelesen, es ist wie ein Computer Buch gebaut, mit klaren Erläuterungen, Grafiken und jede Menge Bilder, jedes Konzept wird im Detail beschrieben, einschließlich der historischen Referenzen und Beispiele.

David sorgt für einen gesunden Einstieg in Design, gehen durch Fächer wie Schriftarten, Proportionen, Farbenlehre, Struktur, Gitter, und vieles, vieles mehr.

Ich bestehe darauf, dies ist ein Muss für jeden Entwickler zu lesen, insbesondere diejenigen, die, wie ich, sind Autodidakten und begierig, ihre eigenen Möglichkeiten zu erweitern.

“Steve Jobs”, von Walter Isaacson

Die Tage vergingen Steve Jobs war ich in Südafrika, und gibt einige Trainings in Johannesburg, genau über iOS. Ich erinnere mich, aufzuwachen, Eröffnung mein Exemplar von Echofon in meinem iPhone, und zu sehen, viele Tweets mit nur einem Apfel Zeichen auf ihnen.

Ich sagte mir, wie ich nach unten zu blättern begann, dass es das war. Ich saß auf der Bettkante, zu realisieren, dass es das Ende eines großen Kapitels für die Computerindustrie war.

Noch am selben Morgen, ich gab eine Einführung in iOS um einige Entwickler, und natürlich gab es eine besondere Sache, dass die Ausbildung. Irgendwie gab es ein Erbe der Kerl in jedem NSObject, dass wir im Speicher zugeordnet.

Noch im selben Monat, ging ich in die USA und landete in Newark. Während des Wartens auf meinen Anschlussflug, schleppte ich meine Füße in der Klemme, und die Augenwinkel sah das Buch in den Regalen einer Buchhandlung.

Ich las es in etwa 5 Tage. Es war kein Buch, das mich einhaken so viel wie dieses hier in Alters.

Ich werde nicht so weit gehen zu sagen, dass dies das Buch des Jahres war. Ich werde nichts hinzufügen, was bereits online zur Verfügung darüber. Es war ohne Zweifel, die meisten gehypten Buch des Jahrzehnts. Und es ist ein überraschend gut ein, nicht voreingenommen, sehr sauer in einigen Teilen – ich schätze, Jobs nicht hätte gerne dem Lesen einiger Teile von ihr haben. Ich stelle ihn zu werfen, das Buch aus dem Fenster, empört, während weinend bei einigen Kapiteln.

Ich gebe zu, ich habe einige Tränen vergossen in einigen Teilen. Alles in allem ein sehr emotionales Stück, nicht entgehen lassen.

“JavaScript Patterns” von Stoyan Stefanov

2011 war das Jahr des mobilen Web. Nicht nur, weil einige Analytiker gesagt, aber weil die Nachfrage nach mobilen Web-Lösungen von Unternehmen hat sich dramatisch in einem Jahr erhöht. Auch, weil die Möglichkeiten der Smartphones haben in der Weise, dass heute, Web-Anwendungen eine gute Wahl für Verbraucher sind angewachsen.

Das heißt, von allen Normen, die JavaScript gewinnt eine Vorrangstellung auf dem Netz; langjährigen eine Sprache, die eingeschlagen und geriet in Vergessenheit, JavaScript erscheint wieder vor vielen Entwicklern als das Instrument, mit dem die mobile Web wird Realität.

Dieses Buch ist eine perfekte Weg, um JavaScript wieder zu entdecken, um die Schmerzen der Vergangenheit zu vergessen, um zu sehen, dass es eine wunderbare Sprache, die, wie Crockford sagen würde, enorm missverstanden wurde ist.

By the way, sollten sich die Leser gelesen haben Crockfords “JavaScript: The Good Parts” vor diesem Buch; Stefanov baut auf diesem Wissen und stellt dem Entwickler mit einem frischen Bouquet von Redewendungen und Konstruktionen, die nützlich sein werden in jedem Projekt JavaScript.

Schließlich angesichts des Aufstiegs des Node.js in den vergangenen Jahren, liest sie auch noch mit einem soliden Hintergrund für die nächste Welle von JavaScript-Frameworks auf den Markt in diesen Tagen.

“Die Programmierung des Mobile Web”, von Maximiliano Firtman

Maximiliano ist ein Genie. Der Typ hat die komplette Bibel, die absolute Referenz für alles, was mit mobilen Web-Entwicklung zu tun hat, gezogen. Das Buch ist ein Schatz an Fähigkeiten, Vergleiche, Geschichte und wesentlichen Details über alle möglichen mobilen Webbrowser auf dem Planeten.

Wie er das macht, ist es sein großes Geheimnis. Nach der Veröffentlichung dieses Buches, kam er mit dem großen mobilen HTML5-Seite, die, wenn man es nicht noch nicht gesehen haben, sollten Sie.

Noch besser, er ist argie wie ich bin, und ich hatte die Gelegenheit, ihn einzuladen, um Zürich im letzten Jahr, zu hören, wie er etwa jQuery mobile zu sprechen. Das erinnert mich an …

“JQuery Mobile: Up and Running” wieder von Maximiliano Firtman

… Seinem neuesten Buch, diesmal Maximiliano die heißeste mobilen Rahmen des Augenblicks in Angriff genommen. Ich habe das Buch in “early release”-Modus zu lesen, vor der endgültigen Veröffentlichung, und so weit es sieht sehr vielversprechend aus.

In diesem Buch erklärt Maximiliano die grundlegenden Konzepte der jQuery-Mobile, die Semantik und die Möglichkeiten des Frameworks werden klar erläutert seine Stärken als auch ihre Schwächen.

Ich habe viel gelernt über jQuery Mobil durch dieses Buch, so empfehle ich es jedem an dem Thema interessiert.

“Mobile Design für iPhone und iPad”, von Smashing Magazine

Eine sehr schöne und prägnante eBook von den großen Menschen von Smashing Magazine, mit tollen Tipps und Tricks, wie man Benutzeroberflächen für die neue Generation der Touchscreen-Geräte zu erstellen. Ich habe sehr viel mit diesem Buch gelernt.

“IPad at Work”, die von Apple

Endlich, ein nettes kostenloses eBook von Apple, sehr nützlich zur Erläuterung des iPad und seine vielfältigen Funktionen für Business-Leute, ich bin persönlich sehen mehr und mehr iPads in Unternehmen Kontexten, also denke ich, dass dies ein wichtiger (und kleinen) Titel zu lesen ist .